Danke für 20 Jahre

Eigentlich hätte ich gerade genug andere Sachen zu tun, aber das heutige Datum kann ich nicht einfach so unter den Tisch fallen lassen, denn: Mein Dia-Monster wird 20! Das ist quasi mein (Vor-)Weihnachtsgeschenk an mich selbst. 😉 20 gemeinsame Jahre – und bisher sogar ganz ohne Folgeerkrankungen! 🙂

Red present

„Wie – eine Krankheit als Geschenk?“, werdet ihr euch jetzt vielleicht fragen. „Meint sie das ernst?“ Ja, das tue ich. 🙂 An sich ist Diabetes ganz sicher kein Geschenk. Ich muss mich täglich in den Finger stechen, kann (fast) nichts essen ohne zu rechnen, muss mich dann auch noch mit einer Nadel stechen … nein, das ist wirklich kein Spaß. Und Urlaub nehmen kann ich mir auch nicht mal eben so. Aber ich habe durch den Dia viel über mich selbst und meinen Körper gelernt, zum Beispiel, dass mich nichts so schnell umhaut. Nicht mal ein niedriger Blutzucker. 😉 Oder wenn doch, dass ich immer wieder aufstehe und weitermache.

Und nicht zu vergessen sind alle die tollen anderen Diabetiker, die ich sonst ja nie kennen gelernt hätte. Dafür bin ich dem Dia wirklich dankbar. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.